top of page

Die guten Vorsätze...

Hast du dir neue gute Vorsätze gemacht? Oder deine alten letzte Jahr erfüllt? Oder pfeifst du einfach darauf ;-)


2024 - Ich freue mich drauf! 2023 war für mich ein Jahr der Entscheidungen, Entschlüsse und des Kopfzerbrechens. 2024 wird das Jahr der Umsetzung, des Fleißes und der Visionen. Es wird anstrengend, aber es wird mein Jahr.

Neuer Job, Selbstständigkeit, neues Mindset

2023 habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen und die ersten Kurse ins Leben gerufen. In der Ausbildung hat sich meine komplette Sicht auf mein Leben verändert. Ich habe wieder gelernt, mich selbst zu spüren, mich anzunehmen und zu lieben. Ich habe beschlossen, mich selbst wieder mehr zu beachten und Psycho-Hygiene zu betreiben, ganz im Sinne des "Saucha" (im Yoga der Begriff für Reinheit). Aber auch meinen Körper dankbar anzunehmen und ihn zu pflegen, damit meine ich mehr darauf zu achten, was ich esse und trinke, wie ich schlafe, atme und mich bewege. Das führte doch tatsächlich dazu, dass ich Mitte November beschloss, gänzlich auf Alkohol zu verzichten. Das führe ich bis heute so weiter. Ich kann nur jedem empfehlen, dies auch einmal auszuprobieren!

Zu meinem Mindset-Wandel; ich habe gelernt, mich mit Dingen zu beschäftigen, die mich erfüllen und glücklich machen. Und ich habe gelernt, für mich und meine Bedürfnisse einzustehen, auch mal NEIN zu anderen zu sagen und JA zu mir selbst. Ich habe mich aus toxischen Denkmustern befreit, alte Glaubenssätze abgelegt und mir ein positives, liebevolles Denken angewöhnt.

Ich bin mutiger und stärker geworden. Ich habe mich durch einen anstrengenden Dschungel von Bürokratie und Zertifizierungen gewühlt, aber auch gelernt, nach Hilfe zu suchen und mich beraten zu lassen! Wenn es Hilfe gibt, nimm sie doch an! Du musst nicht alles alleine bewältigen. Und ich bin so Happy damit. Im November habe ich meinen ersten eigenen Podcast gestartet, nun schreibe ich Blogartikel, Newsletter und betreibe alleine meine Website, sowie alle Social Media Kanäle. Ja, das ist anstrengend und zermürbend am Anfang, aber es wird wachsen, weil es eine sinnvolle Sache ist, die ich erschaffen habe. Ich helfe gestressten Menschen dabei, sich zu entspannen. Ich helfe chronisch Rückenkranken sich wieder mehr zu bewegen und ich helfe Menschen beim Abnehmen, zB durch meine Nordic Walkingkurse. Ich gebe den Menschen Tools an die Hand, die sie alleine durchführen können, sei es Meditation, Yoga oder Ausdauersport. Ich habe mich durch das Krankenkassendickicht geschlagen, damit die Teilnehmer am Ende ihr Geld wieder bekommen! Ich selbst bin voll überzeugt, dass das was ich tue eine gute Sache ist. Also verbreite ich sie 2024 in die Welt und freue mich auf viele neue Begegnungen und Gesichte :-) Auf spannende Geschichten, inspirierende Gespräche und tolle positive Veränderungen!



Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn ihr mir helft!


Und das könnt ihr, in dem ihr mir positive Bewertungen hinterlasst, mich weiterempfehlt und meine Message teilt!


Folgt mir gerne auf den unterschiedlichen Kanälen und lasst mir ein Abo oder Like da, ich wäre euch tierisch dankbar für eure Unterstützung! Danke dafür und Namasté, eure Kim!


Podcast:





Facebook:






21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page